• Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image
  • Slider Image

Humor

Gott schuf das Holz, mal hart, mal weich,
doch ein´s – sprach er – ist immer gleich,
es wird nie rasten und nie ruh´n,
wird arbeiten, wird stets was tun.
Und so gab er dem Holz die Zellen,
jetzt konnt´ es schwinden und auch quellen,
doch als es schwand, wurd´ s plötzlich klar,
da war ein Stück, wo nichts mehr war.
Und da sprach unser Herr, der Kluge:
Mein liebes Holz, das ist die Fuge.
Trag sie mit Achtung und mit Stolz,
an ihr erkennt man dich als Holz,
auch Fugen sind ein Stück Natur,
begreif es Mensch, sei nicht so stur.
Walter Holthusen

Alle Ochsen haben Knochen,
man kann nur mit Wasser kochen,
jedes Ding hat seine Reste,
und das Holz hat seine Äste.
Wenn ich lese: Astrein, astrein,
muss ich immer sehr gefasst sein,
dass ich nicht dem Frager schreibe:
Holz ist keine Fensterscheibe!
Ernst Sachse

humor3 Kopie

Auf dem Arbeitsamt: „Zehn Baustellen habe ich Ihnen schon empfohlen, aber auf keiner konnten Sie anfangen, Warum nicht?“ – „Warum nicht? Da stand überall so ein Schild: Betreten der Baustelle verboten!

 

 

Ein Amerikaner und ein Deutscher wetten, wer schneller ein Haus bauen könnte. Nach vier Wochen mailen die Amerikaner: „Noch 14 Tage, dann sind wir fertig!“ Antworten die Deutschen: „noch sieben Anträge und wir fangen an.“

Der Tunnelbau-Chefingenieur erklärt der staunenden Schulklasse:“Wir bohren den Berg von beiden Seiten an und treiben die Stollen vor. Und genau in der Mitte trifft man sich“ – Spitze – Aber was ist, wenn man sich nicht trifft? Dann, sagt strahlend der Ingenieur, bekommen wir zwei Autobahntunnel.

 humor2 Kopie

Bei Petrus abgewiesen, wird der ehemalige Stahlwerk-Leiter in die Hölle geschickt.
Nach einigen Wochen beschwert sich der Teufel bei Petrus: „Den nimmst du sofort wieder zurück! In den letzten Wochen hat er schon fünf Öfen stillgelegt, und der Rest der Mannschaft macht Kurzarbeit.“

 

Sagt der Chef zum neuen Mitarbeiter: „Aus Holz sind Sie jedenfalls nicht, Herr Schmitz – Holz arbeitet.“

humor5 Kopie

Chef: „Meine Damen und Herren, ich habe ja nichts dagegen, dass es geteilte Meinungen gibt. Aber wir wollen es doch so halten, dass ich eine Meinung habe und Sie diese teilen.“

 

Erwartungsvoll geht Huber zu seinem Chef: „Herr Direktor, heute arbeite ich genau 25 Jahre für Sie!“ „Na, da können Sie sich aber glücklich schätzen! Nicht jede Firma besteht so lange.“

 

Stehen drei Zimmerer vor der Himmelstür: Ein Pole, ein Italiener und ein Schweizer. Kommt Petrus raus: „Hey, Jungs, ich würde mir ganz gerne ein neues Portal aus Brettschichtholz machen lassen. Könnt Ihr mir ein paar Angebote machen?“ –

„Na ja“, sagt der Pole und schaut sich das große Tor an, „mit 600 SFR bist Du dabei!“ Petrus: „600 SFR? Wie kommst Du auf DEN Preis?“ Der Pole: „Tja, ganz einfach: 200 für mich, 200 für die Steuer und 200 für‘ s Material“. –

Der Italiener: „Also, ich würd‘ s für 900 SFR machen“ Petrus: „900? Wie kommst Du denn darauf?“ – „Na ja, also, 300 für mich, 300 für die Steuer und 300 Material…“ –

Schließlich der Schweizer: „Tja, Petrus, 3000 und ich mache es…“ Petrus: „3000??? Wie willst Du denn DEN hohen Preis rechtfertigen?“ Der Schweizer: „Pssst, Petrus, komm mal her…“ Petrus tritt heran, der Schweizer flüstert: „Mann, ist doch ganz einfach: 1000 für mich, 1000 für Dich, 400 für den Italiener, dass er die Klappe hält und 600 für den Polen, dass er’s macht!“

 

 

Ein Astronaut bereitet sich auf seinen Start vor. Kurz bevor er die Raumfähre betritt, gibt er das Abschlussinterview.Ein Reporter stellt Ihm die obligatorische Frage: „Wie fühlen Sie sich?“Der Astronaut schweigt einen Augenblick, seufzt dann und erwidert:“Ja, wie soll ich mich fühlen? Ich weiß, dass ich auf 100’000 Teilen sitze, die alle von den Firmen stammen, die das niedrigste Angebot dafür gemacht haben…..“

An einer Steigung steht ein Schreiner-Lehrbub mit einem kleinen Handwagen, auf dem ein großer Schrank liegt. Er schafft es nicht, den Wagen hinaufzuschieben. Da kommt ihm ein freundlicher Passant zu Hilfe. Als sie oben sind, sagt er: „Also das verstehe ich nicht, dass dich dein Chef mit so einem großen Schrank allein wegschickt!“ Darauf der Bub: „Er hat gesagt, ich werde schon irgendwo einen Blöden finden, der mir hilft!“

 

humor4 Kopie

 

Und nicht vergessen:
Ein Zimmerer arbeitet auf den Millimeter genau, ein Schlosser auf den Zentimeter, ein Tischler auf den Dezimeter und die Maurer passen auf, dass sie auf dem Grundstück bleiben!

Ein Zimmermann schickt seinen Stift los. „Bring mir für den Holzbalken hier ein paar große Holzschrauben“. Der Stift zieht los. Er schaut im Wagen nach, schüttelt den Kopf und geht zurück. „Meister wir haben keine Holzschrauben mehr, wir haben nur noch welche aus Metall.“ –

 

humor6 Kopie

Ein Maurer, ein Zimmermann und ein Elektriker streiten sich, welches der älteste Beruf ist. Sagt der Maurer: wir haben schon den Turmbau zu Babel gemacht. Sagt der Zimmermann: und wir die Arche Noah. Der Elektriker fragt: habt ihr schon mal in der Bibel gelesen: „Der Herr sprach: ‚es werde Licht‘?“, die anderen beiden: ja – und wer glaubt ihr, hat da vorher die Strippen gelegt?

Kontakt